Ganztagsschulen in Brandenburg

Im Land Brandenburg wurden die für den Ganztagsbereich zutreffenden Regelungen aktualisiert. Die Schulleitungen und GanztagskoordinatorInnen stehen zu Beginn eines jeden neuen Schuljahres vor der Herausforderung, die Rahmenbedingungen mit den geltenden Rechtsvorschriften abzugleichen. 

  • Das Gesetz über die Schulen im Land Brandenburg (Brandenburgisches Schulgesetz- BbgSchulG) finden Sie hier
  • Die Verwaltungsvorschriften für die Unterrichtsorganisation vom 27. März 2012 (Inkrafttreten am 1.8.2012) regeln die Umsetzung des Brandenburgischen Schulgesetzes und können hier eingesehen werden.
  • Das erweiterte Führungszeugnis gilt als Instrument des Kinderschutzes. Seit 01.05.2010 ist es notwendig, dass Personen, die an Schulen tätig werden, vor Antritt der Tätigkeit ein Erweitertes Führungszeugnis vorlegen. Das Rundschreiben 3/12 vom 13. März 2012 „Erfordernis eines erweiterten Führungszeugnisses“ finden Sie hier.
    1. Anlage zum Rundschreiben „Erfordernis eines erweiterten Führungszeugnisses“
    2. Anlage zum Rundschreiben „Erfordernis eines erweiterten Führungszeugnisses“
  • Die neue Verwaltungsvorschrift über Ganztagsangebote an allgemeinbildenden Schulen  ist mit Wirkung vom 01.Mai 2011 in Kraft getreten und wurde am 19.3.2012 geändert.  Abrufbar ist die VV-Ganztag hier.