2010

„Bewegung im Ganztag - was Ganztag bewegt“

Zu diesem Thema luden die Serviceagentur Ganztag und das LISUM Berlin-Brandenburg am 08.12.2010 zur bereits VII. Fachtagung für die Primarstufe ein.
Über 100 Teilnehmer ließen sich durch die Fachbeiträge und Workshops selbst in Bewegung bringen. Besonderes Augenmerk richteten die Referenten und Akteure dabei auf die Möglichkeiten der individuellen Förderung im Rahmen der ganztägigen Bildung; durch die Verknüpfung von Vor- und Nachmittag und in der Zusammenarbeit verschiedener Professionen.

Lesen Sie dazu den Bericht

 


 

Ganztagsschulen bieten viele Möglichkeiten, selbstständiges Lernen zu fördern

Aus ganz Brandenburg sind Pädagog/innen angereist, um sich beim gemeinsamen Fachtag der Brandenburger Serviceagentur Ganztag/kobra.net und dem Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) darüber zu informieren, wie sie Schüler/innen individuell fördern können.
Bericht vom Fachtag „Ganztag – mehr Chancen für individuelle Förderung“ aus Brandenburg von Christine Plaß
Materialien der Fachtagung erhalten Sie hier.

 


 

Ringvorlesung im Sommersemester 2010

RingvorlesungDie Ringvorlesung ist ein Kooperationsprojekt der Serviceagentur Ganztag und der Humanwissenschaftlichen Fakultät, Institut für Erziehungswissenschaften der Universität Potsdam.

Von April bis Juli 2010 finden insgesamt sieben Vorlesungen statt, in denen Expertinnen und Experten aus Theorie und Praxis zu Schwerpunktthemen ganztägiger Bildung referieren. In der Forschung gibt es einen guten Wissensstand, viele empirische Grundlagen und theoretische Rahmenkonzepte. Die Vorlesungsreihe transferiert diesen Wissensstand und leitet daraus resultierende Konsequenzen für die praktische Arbeit an Ganztagsstandorten ab. Chancen und Herausforderungen des Ganztags werden aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet.

Die Vorlesungen richten sich nicht nur an Studierende, sondern auch an alle pädagogischen Fachkräfte an Ganztagsstandorten und an ihre außerschulischen Kooperationspartner/innen.
Herzlich willkommen sind ebenfalls Vertreter/innen aus Wissenschaft, Politik und Verwaltung, sowie Eltern.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Vorlesungen finden mittwochs (14- tägig, um 16.15 Uhr) an der Universität Potsdam, Am Neuen Palais, im Haus 9,Raum 1.02 statt.

Einen Lageplan und die Anfahrtbeschreibung finden Sie unter: http://www.uni-potsdam.de/lageplaene/nplage.html

Alle Vorlesungen im Überblick

Das Begleitheft zur Vorlesungsreihe stellen wir Ihnen hier online zur Verfügung.

Die uns von den Referenten zur Verfügung gestellten Materialien können Sie hier abrufen.